Standort/Lage

Dreierwalde ist einer von vier Ortsteilen der Stadt Hörstel. Die Ortschaft Dreierwalde liegt rund 7 km nordöstlich von Rheine am nordwestlichen Ende des Teutoburger Waldes zwischen dem Münsterland im Süden und dem Emsland im Norden.
Ca. 2800 Einwohner fühlen sich hier Zuhause.
Seit 2017 besteht die Einrichtung im Ortskern von Hörstel-Dreierwalde, in direkter Nachbarschaft zu dem Kindergarten St. Anna, der Grundschule und dem Sportverein Brukteria.

Geschichte

Die DRK Kindertageseinrichtung „Wasserburg“ ist im August 2017 in einem provisorischen Domizil, dem ehemaligen Volksbank –Gebäude gestartet. Eine Straße weiter wurde gleichzeitig unser neues Gebäude errichtet. Mit einer Bauzeit von weniger als einem Jahr ist das neue Gebäude mit seinen hellen, freundlichen und großzügig bemessenen Räumen entstanden. Im September 2018 sind wir dann umgezogen. Die neue DRK-Kindertageseinrichtung Wasserburg bringt Farbe ins Ortsbild von Dreierwalde. Rot, gelb, grün und blau leuchten die vier miteinander verbundenen Quader, die an überdimensionale Bauklötze erinnern.  
Auf 540 Quadratmetern Nutzfläche verteilen sich drei Gruppenräume mit Sanitär- und Nebenräumen, Büro und Personalraum, ein Differenzierungsraum für die Arbeit in Kleingruppen und eine Küche. Das Herzstück der Einrichtung ist eine Kneipp-Grotte für Wasseranwendungen. Im Außenbereich ist ein kleiner Kräutergarten angelegt, der mit den Kindern zusammen bewirtschaftet wird. In Kooperation mit dem SV Brukteria Dreierwalde steht der Einrichtung ein großzügiger Bewegungsraum zur Verfügung.

In den Gruppentypen I, II und III können Kinder im Alter von 2 Monaten bis zum schulpflichtigen Alter 25 / 35 oder 45 Stunden betreut werden.
Eine Übermittagsbetreuung wird angeboten. Die DRK Kindertageseinrichtung arbeitet integrativ.

Räumlichkeiten

Unsere Drei- Gruppenanlage verfügt über folgendes Raumangebot:

  • Kneipp®-Raum mit Kneipp®-Grotte
  • Gruppenräume mit Neben – und Ruheräumen
  • Waschräume inklusiv Wickelplätze
  • 1 Personaltoilette
  • 1 Leiterinnenzimmer
  • 1 Personalraum
  • 1 Bewegungsraum (Mehrzweckraum)
  • 1 Küche mit Vorratsraum
  • 1 Putzmittelraum
  • Mehrere Abstellräume
  • Flur – Garderobebereich
  • Außengelände mit Sandbereichen, Rasenflächen, Klettertürmen, Matschanlage, Kneipp®-Garten und einem abgetrennten Spielbereich für die unter 3- Jährigen

Durch die Kneipp®-Grotte haben die Kinder die Möglichkeit, das Element WASSER nicht nur im Außengelände hautnah zu erleben und zu erfahren.

Die Raumgestaltung der einzelnen Gruppenräume, in denen auch Kinder im Alter unter drei Jahren sind, befinden sich möglichst wenige Tische und Stühle, so dass die Kinder altersgemäß auf dem Fußboden spielen können. Diese Spielflächen auf dem Boden werden mit Podesten, Schaumstoff-Bauteile und Bewegungsspielzeug individuell gestaltet. Durch diese Raumgestaltung werden die Kinder angeregt ihre Perspektiven zu verändern. Sie können auf Podeste hinaufsteigen, darunter kriechen, sich dahinter verstecken, schwingen und schaukeln, …

Je jünger die Kinder sind, umso öfter brauchen sie im Tagesrhythmus Ruhemöglichkeiten. Ein ungestörter Schlaf in den angrenzenden Ruheräumen der einzelnen Gruppen, ist jederzeit möglich. Jedes Kind, welches regelmäßig in unserer Einrichtung schläft, hat sein eigenes Bettzeug und ein altersgemäßes Bett. Die Kuscheltiere o.ä. dürfen selbstverständlich nicht fehlen und werden täglich von Zuhause mitgebracht.

Kinder unter drei Jahren müssen noch regelmäßig gewindelt werden. Aus diesem Grund ist in jedem unserer Waschräume ein Wickeltisch vorhanden. Diese Wickelbereiche sind so geschützt und eingerichtet, dass der Intimbereich der Kinder gewahrt bleibt und eine vertrauliche Situation während des Pflegevorgangs nicht gestört wird.

Außengelände

Das Außengelände ist großzügig angelegt.

Der Spielplatz verfügt über:

  • eine große Pflasterung zum Roller – Rädchen fahren
  • einen separaten Spielbereich für die U-3 Kinder
  • einen Sandbereich zum Buddeln und Bauen
  • Kletter- und Spielgerüst mit Rutsche, schiefe Ebene und Kletterbrücke
  • einen Mini Hochseilgarten
  • eine Vogelnestschaukel
  • eine große Rasenfläche
  • einen Kräutergarten
  • eine Wildkräuterwiese

Gruppenstruktur

Die DRK Kindertageseinrichtung „Wasserburg“ ist eine Drei-Gruppen-Einrichtung.
In den Gruppentypen I (2 Jahre bis zum Schuleintritt), II ( 2 Monate bis 3 Jahre) und III ( 3 Jahre bis zum Schuleintritt) können Kinder im Alter von 2 Monaten bis zum schulpflichtigen Alter 25 / 35 oder 45 Stunden betreut werden.
Insgesamt besuchen 54 Kinder in den drei altersgemischten Gruppen unsere Einrichtung.

Service